Equipment Atelier

Für den Start reicht es vollkommen aus, wenn Du Dich erstmal mit der Basisausrüstung ausstattest:

  • Aquarellfarbkasten (12-er Farbkasten reicht am Anfang völlig aus)
  • Pinsel (Größe 0,1,3,4,6)
  • Bleistifte in unterschiedl. Härtegraden
  • Druckbleistift mit 0,3 mm/0,5 mm für feine Details
  • Knetradierer
  • ein Skizzenbuch für Aquarell
  • eine Tageslicht-Lampe für gutes Licht
  • eine Lupe

Zu den Farben

Um Aquarell kennenzulernen musst Du Dir nicht die teuersten Farben kaufen. Hierbei gibt kommt es immer auf Deinen persönlichen Anspruch an. Gute, hoch pigmentierte Farben haben immer ihren Preis, aber dafür sind sie qualitativ sehr gut und man hat lange Freude an den eigenen Bildern.

Ich würde Dir abraten sogenannte Billigprodukte zu kaufen, wie z.B. 24 Farben für 7 EUR. Das wäre nicht wirklich sinnvoll und Du würdest Dich beim Malen sehr ärgern.

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich Dir folgende Marken empfehlen , wo Du nichts falschmachen kannst:

  • Windsor & Newton
  • Schmincke
  • Lukas
  • van Gogh
  • Sennelier

Es gibt aber viele weitere gute Marken, die ich nicht genannt habe, deshalb nimm Dir Zeit und schau Dich in Ruhe um und lass Dich beraten.

Anfangs genügt ein 12-Kasten vollkommen aus, Du wirst sehen, mit der Zeit ergänzt Du Deine eigene Farbpalette mit Deinen Favoriten.

Produkte im Foto oben:
Aquarellfarben von Schmincke, Skizzenbuch von Hahnemühle, Pinsel von da Vinci, Druckbleistift von Faber Castell